Anstehende Konzerte

Alle Konzerte

Über 1:1 CONCERTS

Mehr erfahren
Laura Ruiz Ferreres (Klarinette) bei einem der ersten 1:1 CONCERTS, Sommerkonzerte-Festival im thüringischen Kloster Volkenroda, 2019

1:1 CONCERTS trotzen der Corona Krise, schaffen künstlerische Kraftorte und leisten einen solidarischen Beitrag zum Erhalt unserer Kulturlandschaft.

Was ist ein 1:1 CONCERT?

Bei einem 1:1 CONCERT begegnen sich 1 Musiker:in und 1 Hörer:in für 10 Minuten Musik. Dieses „blind date” an ungewöhnlichen Konzertorten ist für beide Seiten eine Überraschung: Künstler:in, Komponist:in, Werk oder Instrument werden vorab nicht verraten. Welches Stück gespielt wird, entscheidet der/die Musiker:in individuell und situativ im Moment des „Augenblicks”: Ein wortloser Blickkontakt ist Impuls für ein sehr persönliches Konzert auf Augenhöhe - eine intensive gemeinsame Erfahrung. Auch durch ungewöhnliche Spielorte erobern wir neues Terrain außerhalb des Konzertsaals - ob Kunstgalerie, Schwimmbecken, Schrebergarten oder Cocktailbar - jeder Ort kann sich in eine Bühne verwandeln. Auch private Gastgeber:innen stellen ihre Räumlichkeiten für 1:1 CONCERTS zur Verfügung und begleiten die Hörer:innen emotional.

Eintrittsfrei - für den guten Zweck! Der Besuch eines 1:1 CONCERTS ist stets eintrittsfrei - die freiwilligen Spenden der Hörer:innen fließen an den gemeinnützigen 1:1 CONCERTS e.V. oder andere gemeinnützige Projekte. Mit den Geldern werden Künstler:innen unterstützt, die durch die coronabedingte Absage aller Aufführungen ihre Einkünfte verloren haben und existentiell bedroht sind.

Teilnehmende Städte