Opus Klassik Nominierung

Wir sind nominiert für den OPUS KLASSIK Preis in der Kategorie „Publikums- und Partizipationsprojekte.“ Drückt uns die Daumen!

Der OPUS KLASSIK ist der neue Preis für klassische Musik in Deutschland. Die Förderung der klassischen Musik und insbesondere die Auszeichnung ihrer Künstler ist das Ziel des Vereins zur Förderung der Klassischen Musik e. V., dem Ausrichter des wichtigsten deutschen Klassikpreises. Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Vertretern der Musik- und Medien-Branche, zeichnet 47 Preisträger in 25 Kategorien aus.

Der Sonderpreis richtet sich an Projekte, die eine „breite gesellschaftliche Teilhabe an klassischer Musik ermöglicht haben, insbesondere indem sie neue Publikumskreise aktiviert, Interaktion zwischen Darbietenden und Hörenden geschaffen oder klassische Musik in neuartiger kreativer Weise vermittelt haben.“ Klingt ganz nach uns ;-).

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit so interessanten und diversen Projekten wie dem Silkroad Symphony Orchestra, Max Richter, dem Rheingau Musik Festival u.a. auf der Nominierten-Liste zu stehen. Schaut selbst:
Nominierte Publikums-und Partizipationsprojekte-OPUSKLASSIK 2021

Verliehen wird der OPUS KLASSIK 2021 am 10. Oktober 2021 im Konzerthaus Berlin. Wird sind gespannt, obs klappt.

Foto: Monique Wüstenhagen