Washington National Opera spielt 1:1 CONCERTS

Wir freuen uns sehr, bekanntgeben zu können, dass die Washington National Opera der erste amerikanische Partner von 1:1 CONCERTS ist. Am vergangenen Wochenende waren WNO-Generaldirektor Timothy O’Leary und Chefdirigent Evan Rogister Gastgeber für die erste Konzertreihe mit Musiker:innen des Washington National Opera Orchestra im REACH auf dem Gelände des Kennedy Center.

Das Washington National Orchestra führt diese intimen musikalischen Erlebnisse als Dankeschön sowohl an die Arbeiter an vorderster Front in ihrer Gemeinde als auch an die WNO-Spender für ihre äußerst geschätzte Unterstützung in diesem schwierigen Jahr durch.  Auf dem Bild zu sehen sind die Geigerin Karen Lowry-Tucker und der Cellist Ignacio Alcover vom WNO-Orchester sowie Chandra Burnside, eine Krankenschwester des Virginia Hospital Center.

Fotos: Caitlin Oldham