1:1 eröffnet Burg & Bühne Konzertsaison auf Burg Schwaneck

Fast genau ein Jahr nach der Premiere kehren die 1:1 CONCERTS in die Burg Schwaneck in Pullach zurück und haben dort hoffnungsfroh die Burg & Bühne Konzertsaison 2021 eröffnet!

Schrittweise kehrt wieder Leben in die Burg Schwaneck zurück: Im Bildungszentrum sind wieder Seminare und Workshops in Präsenz möglich, die Jugendherberge steht für touristische Übernachtungen ab 1. Juli wieder offen. Nach einer längeren Pause konnte am am 4. und 5. Juni auch das Kulturprogramm Burg & Bühne endlich wieder starten. Bei insgesamt 15 1:1 CONCERTS konnten die Hörer*innen im Rittersaal der Burg endlich wieder Kultur erleben – und zwar live! Einige Besucher*innen hatten dafür eine Anreise von über einer Stunde auf sich genommen und waren sich einig: Für dieses einmalige Erlebnis hat sich dies allemal gelohnt.

Rückblick
Anfang Juni 2020 startete mit der Burg Schwaneck in Pullach der erste Ort im Großraum München. Nur eine Woche später zog die Landeshauptstadt nach und boten in den Staatlichen Antikensammlungen, dem Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst und bei privaten Gastgeber*innen sehr persönliche Konzerterlebnisse. Bei der Night of Light erklommen die 1:1 CONCERTS schließlich mit dem rot beleuchteten Olympiaturm als Spielstätte eines der Wahrzeichen Münchens. Wir freuen uns sehr, dass es weiter geht!

Vielen Dank an den Künstler*innen:
Fany Kammerlander, Violoncello
Aliya Battalova, Oboe
Heiko Hinz, Klarinette

Organisation: Elke Uta Rusch