1:1 CONCERTS wieder in Österreich!

Musiker:innen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck spielen wieder 1:1 CONCERTS! „Das Besondere an dieser eigenwilligen Konzertform ist die unmittelbare Nähe zwischen Musiker:in und Hörer:in, zwischen zwei Personen, die sich vielleicht vorher noch nie gesehen haben“, erläutert Martina Natter, Leiterin der Musikvermittlung des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck. „Es ist eine neue, für beide Seiten intensive und emotionale Erfahrung, die eine unglaubliche Nähe trotz Distanz ermöglicht.“

Das Konzept der intimen Konzertbegegnung beruht auf dem Dreieck des Schenkens: Musiker*innen schenken ihre Musik, denn sie erhalten keine Gage. Gastgeber*innen stellen ihre Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung und das Publikum beteiligt sich mit einer freiwilligen Spende. Die Spenden der Konzerte der TSOI-Musiker*innen gehen an den Verein Doro Blancke – Flüchtlingshilfe / refugee assistance.

Drei Innsbrucker Orte fungieren als Gastgeber für die coronatauglichen Konzerte, mit der Wahl der Spielorte wird ungewöhnliches Terrain erobert:

Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstraße 15, 6020 Innsbruck
1:1 CONCERTS© finden von 27. Mai bis 1. Juli 2021 immer donnerstags zwischen 15.30 und 17.30 Uhr statt
Anmeldung: anmeldung@tiroler-landesmuseen.at oder telefonisch unter 0512-59489-111 (Mo-Fr 9-12 Uhr)

Die Bäckerei Kulturbackstube, Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
1:1 CONCERTS© finden von 24. Mai bis 28. Juni 2021 immer montags zwischen 15.30 und 17.30 Uhr statt
Anmeldung: baiba@diebaeckerei.at

Talstation, Rennweg 41, 6020 Innsbruck
1:1 CONCERTS© finden am 26.05., 16.06. sowie 23.06. jeweils zwischen 15.30 und 17.30 Uhr statt
Anmeldung: junge.talstation@gmail.com

Zu allen Terminen


Fotos: (c) Wolfgang Lackner, Florian Oberhofer