Frankfurt / Main

FRANKFURT / MAIN

Endlich: 1:1 CONCERTS starten wieder!

Aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte nutzen wir die Situation hoffnungsvoll, um die 1:1 CONCERTS an außergewöhnlichen Orten Frankfurts wieder zum Leben zu erwecken und laden herzlich ein!
Die Konzerte sind für die Zuhörenden kostenfrei, doch es darf gespendet werden.

Der Erlös geht an den Frankfurter Verein Kulturzeiter*in e.V.  (www.kulturzeiterin.de), der den durch die Pandemie in Not geratenen freischaffenden Künstler*innen einen Neustart ermöglicht.
Deutschlandweit außergewöhnlich finden die 1:1 CONCERTS© Frankfurt als Initiative von freischaffenden Musiker*innen statt. Die Stadt Frankfurt fördert diese Initiative mit der Auszahlung von Gagen.

Frankfurter 1:1 CONCERT per Email buchen
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an frankfurt@1to1concerts.de

Die neuen Termine sind da!

Mi, 23.06.21
13.00 Uhr I 13.15 Uhr I 13.30 Uhr I 13.45 Uhr
Do, 24.06.21
12.30 Uhr I 12.45 Uhr I 13.00 Uhr I 13.15 Uhr
17.00 Uhr I 17.15 Uhr I 17.30 Uhr I 17.45 Uhr
Mi, 30.06.21
13.00 Uhr I 13.15 Uhr I 13.30Uhr I 13.45 Uhr
Do, 01.07.21
18.30 Uhr I 18.45 Uhr I 19.00 Uhr I 19.15 Uhr
Di, 06.07.21
22.00 Uhr I 22.15 Uhr I 22.30 Uhr I 22.45 Uhr
Mi, 07.07.21
13.00 Uhr I 13.15 Uhr I 13.30Uhr I 13.45 Uhr
18.00 Uhr I 18.15 Uhr I 18.30 Uhr I 18.45 Uhr
Do, 08.07.21
12.30 Uhr
I 12.45 Uhr I 13.00 Uhr I 13.15 Uhr
Fr, 09.07.21
17 Uhr I 17.15 Uhr I 17.30 Uhr I 17.45 Uhr
Sa, 10.07.21
11.00 Uhr I 11.15 Uhr I 11.30 Uhr I 11.45 Uhr
12.30 Uhr I 12.45 Uhr I 13.00 Uhr I 13.15 Uhr
Di, 13.07.21
18.00 Uhr I 18.15 Uhr I 18.30 Uhr I 18.45 Uhr
Mi, 14.07.21
13.00 Uhr I 13.15 Uhr I 13.30Uhr I 13.45 Uhr
18.00 Uhr I 18.15 Uhr I 18.30 Uhr I 18.45 Uhr
Do, 15.07.21
12.30 Uhr I 12.45 Uhr I 13.00 Uhr I 13.15 Uhr
Fr, 16.07.21
12.00 Uhr I 12.15 Uhr I 12.30 Uhr I 12.45 Uhr
17.00 Uhr I 17.15 Uhr I 17.30 Uhr I 17.45 Uhr
Mo, 19.07.21
17.00 Uhr I 17.15 Uhr I 17.30 Uhr I 17.45 Uhr
Mi, 21.07.21
18.30 Uhr I 18.45 Uhr I 19.00 Uhr I 19.15 Uhr
Do, 22.07.21
18.30 Uhr I 18.45 Uhr I 19.00 Uhr I 19.15 Uhr
Fr, 23.07.21
12.00 Uhr I 12.15 Uhr I 12.30 Uhr I 12.45 Uhr

Die 1:1 CONCERTS© bieten eine wunderbare Möglichkeit, über Musik wieder eine Verbindung zu unseren Mitmenschen herzustellen und alle offiziell geltenden Auflagen im Rahmen der Corona-Bestimmungen einzuhalten. In einer auf Distanz durchorganisierten Lebensrealität schaffen wir für die Zuhörenden ein intensives Erlebnis von Livemusik und persönlicher Begegnung.

1 Zuhörer*in und 1 Musiker*in treffen nach einem wortlosen, eröffnenden Blickkontakt für 10 Minuten aufeinander – in Museen, Galerien, einem Hinterhof, einer Küche oder einem Büro – und lassen ein ganz intimes Konzert entstehen. Als musikalisches „blind date” ist das Erlebnis sowohl für Musiker*in als auch Hörer*in eine Überraschung: Name, Instrument und Stilrichtung – ob Glockenspiel oder Violine, von Barock bis zu freier Improvisation – werden nicht verraten. Welches Stück gespielt wird, entscheidet der/die Musiker*in im Moment des „Augenblicks”. Die Zuhörer*innen begegnen unseren Musiker*innen persönlich, auf Augenhöhe und in Verbundenheit.

Gemeinsam schaffen wir neue künstlerische Kraftorte. Dazu stellen uns die Kulturinstitutionen und Bürger*innen Frankfurts ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Durch die verschiedenen Gastgeber*innen Frankfurts entsteht ein kulturelles Mosaik und solidarisches Netzwerk, das über die Krise hinaus in die Zukunft weist und den urbanen Raum für alle Mitwirkenden neu erfahrbar macht.

Die Konzerte finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen des RKI statt und erfordern das Tragen eines Mund-Nasenschutzes innerhalb von geschlossenen Räumen. Wo keine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden kann (z.B. bei Blasinstrumenten und Gesang), wird die Hygienemaßnahme dementsprechend angepasst und der Mindestabstand von 2 Metern auf 3 bis zu 6 Metern ausgedehnt.

Teilnehmende Gastgeber*innen
Archiv Frau und Musik
Alte Milchsackfabrik
Burg 51
Die Fabrik
Die Jurte im Frankfurter Garten
Evangelische Hoffnungsgemeinde Frankfurt
Historisches Museum Frankfurt
lOFT bhvt
Kaffeestube Gutleut
Loft Milchsackfabrik
Museum für Kommunikation
Weltkulturen Museum Frankfurt

Musikerinnen und Musiker
Jürgen Bahnholzer, Cembalo
Stefanie Bieber, Keltische Harfe
Johanna Leonore Dalhoff, Querflöte
Sylvia Demgenski, Violoncello
Claude Frochaux, Violoncello
Lorenzo Gabriele, Traversflöte
Ruth Gierten, Violine
Sophie Herr, Cello
Christopher Hermann, Cello
Caroline Jahns, Sopran
Mara Kochendörfer, Cello
Roland Krem, Tuba
Heike Matthiesen, Gitarre
Samira Memarzadeh, Harfe
Henrike Pette, Violine
Miroslava Stareychinska, Harfe
Elisabeth Überacker, Violine
Cornelia Walther, Violoncello

Organisatorinnen Frankfurt
Caroline Jahns:         Gastgeberbetreuung/Presse
Sylvia Demgenski:  Gastgeberbetreuung/Musikerbuchung
Ruth Gierten:             Hörerbuchung

Das Frankfurter 1:1 CONCERTS© Team ist erreichbar unter: frankfurt@1to1concerts.de

Spendenlink zum Frankfurter Kulturzeiten e.V. :

Pressebericht vom 1. Juli 2020 mit der Oper Frankfurt Sat 1:

Bisherige Partner der 1:1 CONCERTS in Frankfurt/Main mit der Oper Frankfurt und den Musiker*innen des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters:

Bibelhaus Erlebnis Museum
Deutsche Architekturmuseum (DAM)
DFF- Deutsche Filminstitut und Filmmuseum
Eintracht Frankfurt Museum
Haus der Stadtgeschichte Offenbach
Hindemith Institut Frankfurt, im Auftrag der Fondation Hindemith, Blonay (CH)
Liebieghaus Skulpturensammlung
Museum für Kommunikation Frankfurt
Städel Museum

Fotos im DAM (c) Bogdan Michael Kisch