Team

Wer steckt hinter der Idee?

Das Konzept basiert auf einem  1:1 Konzertformat, das das Team eigens für das thüringische Kammermusikfestival „Sommerkonzerte Volkenroda“  entwickelt hat. Dort hat es 2019 auf dem Festivalgelände des Klosters Volkenroda viele Menschen sehr berührt.  Die Initiatoren Stephanie Winker, Franziska Ritter, Christian Siegmund und Sophie von Mansberg tragen diese Idee mit einem interdisziplinären Team an Helfern, Freunden und Unterstützern in die Welt, und hoffen auf positiv virale Verbreitung – nicht nur in Zeiten von Covid-19.

Wir sind erreichbar unter: team@1to1concerts.de

Künstlerische Leitung

Stephanie Winker

Stephanie Winker

Flötistin

studierte an der Juilliard School New York und an der HfM Hanns Eisler Berlin. Nach Engagements als Soloflötistin an mehreren großen Orchestern war sie von 2004 bis 2015 am Gewandhausorchester Leipzig angestellt, mit dem sie mehrfach auch solistisch auftrat. Sie ist Mitglied des Bläserquintetts Ma’alot, mit dem sie in Europa, Amerika und Asien konzertiert und viele preisgekrönte CDs eingespielt hat. Seit 2013 hat sie eine Professur an der HfMDK Frankfurt/Main, lehrt auf internationalen Meisterkursen und ist neben ihrer aktiven kammermusikalischen Tätigkeit eine gefragte Orchestersolistin.

stephanie.winker@1to1concerts.de

Franziska Ritter

Franziska Ritter

Szenografin

Franziska Ritter ist Szenografin und studierte Architektur an der TU Berlin und an der University of North London. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum TU Berlin und Lehrbeauftragte für Ausstellungsgestaltung und Theaterbau an anderen Hochschulen. Als Beauftragte für Digitalität und Neue Technologien der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft leitet sie zur Zeit das Projekt "Im/material Theatre Spaces - Augmented und Virtual Reality for Theatre". Musikalisch tobt sie sich als Flötistin beim Ensemble Opus 45 aus.

franziska.ritter@1to1concerts.de

Christian Siegmund

Christian Siegmund

Kulturvermittler

kam bereits früh mit klassischer Musik in Kontakt und lernte Klavier und Cello. Er studierte Sprach- und Literaturwissenschaft sowie literarische Übersetzung in Wien, Florenz und München und arbeitet neben der Übersetzung in verschiedenen Sprachen als Kabinenchef der Lufthansa. Im März 2019 war er an der Frankfurter Alten Oper als Facilitator beim Projekt “Anders Hören” von Marina Abramović beteiligt. Er lebt jetzt in Berlin, wo er einen privaten Kunst- und Musiksalon „Salon S“ betreibt, der vorallem jungen Künstlern einen experimentellen Raum der interdisziplinären künstlerischen Begegnung bietet.

christian.siegmund@1to1concerts.de

Wir danken unseren  Unterstützer*innen, Mitmacher*innen, Freund*innen:

  • der Fotografin Astis Krause, die uns mehrere Tage in Berlin fotografisch begleitet hat und schon in Volkenroda 2019 an Board war.
  • der Fotografin  Lotte Dibbern, die in Stuttgart initial in der Galerie Valentien die ersten Pressefotos gemacht hat
  • Profilfotos der Teammitglieder sind von NK Doege, Tom Solo, Tabea Mathern
  •  Studio Collect, für die Logo-Gestaltung
  • Sascha Sigl, Invisible Room, für kontinuierliche webtechnische Beratung
  • Heike Bebenroth, für die organisatorische Unterstützung der Berliner Konzerte