Dresden

DRESDEN

In Dresden werden die 1:1 CONCERTS von zwei Orchestern mit großem Enthusiasmus realisiert: Musiker*innen der Sächsischen Staatskapelle Dresden und der Dresdner Philharmonie spielen regelmäßig an verschiedenen Orten der Stadt musikalische Blind-Dates.

Musiker*innen der Sächsischen Staatskapelle Dresden (c) Markenfotografie und Matthias Rietschel

Fast 1000 dieser besonderen Konzerte fanden in Dresden und Umgebung schon statt und die Liste der Gastgeber und Orte wächst stetig weiter:  von der Frauenkirche, dem Festspielhaus Hellerau, der SLUB bis hin zu vielen Ateliers, Cafès, Galerien und Läden.

Die Konzerttermine werden über die jeweiligen Websiten der beiden Orchester bekannt gegeben und sind dort buchbar:

Staatskapelle Dresden
https://www.staatskapelle-dresden.de/konzerte/1to1concerts/

Dresdner Philharmonie
https://www.dresdnerphilharmonie.de/1to1_concerts

Dresdner Philharmonie, Kinderschutzbund (ehem. Schokoladenfabrik), Musiker Ralf-Carsten Brömsel (c) Matthias Greß

Spielorte in Dresden und Umgebung

Musiker*innen der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Organisation: Anke Heyn

Musiker*innen der Dresdner Philharmoniker

  • Ralf-Carsten Brömsel, Violine
  • Heike Janicke, Violine
  • Eva Dollfuß, Violine
  • Ute Kelemen, Violine
  • Dalja Richter, Violine
  • Alexander Teichmann, Violine
  • Deborah Jungnickel, Violine
  • Hanno Felthaus, Viola
  • Daniel Thiele, Violoncello
  • Rainer Promnitz, Violoncello
  • Ulf Prelle, Violoncello
  • Clemens Krieger, Violoncello
  • Alexander Will, Violoncello
  • Tobias Glöckler, Kontrabass
  • Lea Villeneuve, Flöte
  • Isabel Kern, Oboe & Englischhorn
  • Daniel Bäz, Fagott
  • Margherita Lulli, Horn
  • Björn Kadenbach, Trompete
  • Nora Koch, Harfe